+81-(0)43-379-0245

JLI Logo
JLI Sapporo

Die Japanese Language Institute Sapporo (JLI)-Schule – ein Überblick

Beim Japanese Language Institute Sapporo (JLI) handelt es sich nicht nur um die beste Japanisch-Schule in ganz Hokkaido, sondern es verbucht auch regelmäßig die meisten Schüler-Einschreibungen. Die Leistungen in ihrer langen Geschichte zeichnen das Bild einer Atmosphäre, in der es sich ausgezeichnet lernen lässt. Sie ist bekannt dafür, den Bildungsanforderungen ihrer Schüler jederzeit gerecht zu werden.

Die Einwanderungsbehörde Sapporos zeichnete den Bildungsstandard der Japanese Language Institute Sapporo Schule 1990 als maßgebend unter den japanischen Bildungseinrichtungen aus.

Schuldaten der JLI-Schule

Schuldaten (Stand: Oktober 2016)
Lage Sapporo, Hokkaido Unterkunft Privat-Schlafraum, Gastfamilie
Gegründet Dezember 1986 Mitgliedschaft 1.4.1990 – 30.9.2015
Schülerkapazität 234 (Doppelschicht) Anzahl der Lehrer 15 (inkl. 5 Vollzeitlehrer)
Anzahl der registrierten Schüler und deren Nationalitäten (Stand: Juli 2014)
Anzahl der registrierten Schüler in Kurzzeitkursen, ohne Studentenvisa: 36
Anzahl der registrierten Schüler in Langzeitkursen, mit Studentenvisa: 95
China
19
Korea
11
Taiwan
13
Vietnam
3
Nepal
1
Thailand
19
Myanmar
0
Mongolei
0
Indonesien
1
Sri Lanka
0
Schweden
1
Malaysia
2
USA
2
Indien
0
Frankreich
2
Russland
4
Philippinen
0
Saudi-Arabien
0
Italien
0
Spanien
3
Vereinigtes Königreich
0
Kanada
2
Bangladesch
0
Kambodscha
0
Singapur
3
Schweiz
0
Deutschland
1
Australien
3
Andere
5

 

Eigenschaften der JLI-Schule

  1. Unterricht, in dem Japanisch aktiv angewendet wird. Der Vorteil einer multinationalen Klasse ist, dass man viele Gelegenheiten hat, während des Unterrichts miteinander Japanisch zu sprechen.
  2. Unterricht, in dem man aktiv mit Japanern kommuniziert. Hier gibt es Gelegenheiten, mit den japanischen Schülern der Japanisch-Lehrer-Trainingsabteilung zusammen zu lernen.
  3. Weiter gibt es Studienunterstützung für Mittelstufen- sowie Oberstufen-Klassen, für die Prüfung zur Zulassung an eine japanische Universität (EJU) für ausländische Studenten, oder für den Japanisch-Leistungstest JLPT. Spezielle Prüfungsvorbereitungsprogramme werden zusätzlich angeboten, da EJU sowie JLPT für ein weiteres Studium unerlässlich sind.

Zulassungsbedingungen

Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren

Programme und Kurse der JLI-Schule

1. Langzeitkurse

Japanese Language Institute Sapporo-3

Die JLI bietet zwei verschiedene Sprachprogramme für Japanisch an: einen diejenigen, die einen höheren Bildungsweg einschlagen möchten, sowie einen allgemeinen Japanisch-Kurs.

Japanisch-Kurs für höhere Bildung
Für diejenigen, die eine Berufsschule, eine Universität oder eine Hochschule besuchen möchten.

Diese Kurse enden jährlich im März, so dass ein ein weiteres Studium im April begonnen werden kann.

Allgemeiner Japanisch-Kurs
Für diejenigen, die nicht vorhaben, nach ihrer Graduierung weiter zu studieren.

Kursanfangsdatum Januar, April, Juli, Oktober
Dauer (für höheren Bildungsweg) 1 Jahr, 1 Jahr und 3 Monate, 1 Jahr und 6 Monate, 1 Jahr und 9 Monate, 2 Jahre
Zeitplan Mo. – Fr. 9.00 – 12.25 oder 13.00 16.25
Anzahl der Unterrichtsstunden 20 Stunden/Woche
Anzahl der Schüler pro Klasse Durchschnittlich 10 – 20
Erforderliches Japanisch-Niveau Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren
Unterrichtsgebühr 594.000 Yen/Jahr

2. Kurzzeitkurse

Kurzzeitkurse sind ab einer Woche bis zu 12 Wochen buchbar. Diese Kurse sind besonders für diejenigen mit befristeten Visa geeignet.

Kursanfangsdatum Jederzeit
Dauer 1 Woche – 12 Wochen
Zeitplan Mo. – Fr. 9.00 – 12.25 oder 13.00 – 16.25
Anzahl der Unterrichtsstunden 20 Stunden/Woche
Anzahl der Schüler pro Klasse Durchschnittlich 10 – 20
Erforderliches Japanisch-Niveau Ab Anfänger
Unterrichtsgebühren für Kurzzeitkurse
Dauer Gebühr Dauer Gebühr
1 Woche   22,300 Yen 2 Wochen   41,300 Yen
3 Wochen   59,600 Yen 4 Wochen   71,000 Yen
5 Wochen   83,300 Yen 6 Wochen   95,600 Yen
7 Wochen  111,500 Yen 8 Wochen 127,400 Yen
9 Wochen 143,400 Yen 10 Wochen 159,300 Yen
11 Wochen 175,300 Yen 12 Wochen  191,100 Yen

Die oben aufgeführten Gebühren beinhalten Unterrichtsgebühr sowie Einschreibegebühr.

3. Kurse für Visainhaber

Für diejenigen, die z.B. im Besitz eines Spouse Visums oder eines Working Holiday Visums sind.

Zeitplan: Mo. – Fr. 9.00 – 12.25 oder 13.00 16.25

Kursanfangsdatum Jederzeit
Dauer 4 Wochen – 15 Wochen
Anzahl der Unterrichtsstunden 20 Stunden/Woche
Anzahl der Schüler pro Klasse Durchschnittlich 10 – 20
Erforderliches Japanisch-Niveau Ab Anfänger
Tuition fee of Visa Holder Course
Dauer Gebühr Dauer Gebühr
4 Wochen   53,100 Yen 5 Wochen   66,700 Yen
6 Wochen   79,800 Yen 7 Wochen   93,000 Yen
8 Wochen 106,200 Yen 9 Wochen  119,700 Yen
10 Wochen 132,500 Yen 11 Wochen 145,800 Yen
12 Wochen 159,000 Yen 13 Wochen 172,300 Yen
14 Wochen 185,500 Yen 15 Wochen 198,800 Yen

Die oben aufgeführten Gebühren beinhalten Unterrichtsgebühr sowie Einschreibegebühr.

Zielinstitutionen der JLI-Schule-Absolventen

Zielinstitutionen der Absolventen (Stand: 2013)
Anzahl der Absolventen 68
Hochschule 7
Universität 7
Spezielle Trainingschule 4

Aktivitäten der JLI- Schule

Japanese Language Institute Sapporo-4
Es gibt viele Wege, die Schönheit Sapporos und seine verschiedenen Jahreszeiten zu feiern. Schüler der Japanisch-Abteilung und auch der der Japanisch-Lehrer-Trainingabteilung können an den Aktivitäten der Japanese Language Institute Sapporo Schule teilnehmen.
Japanese Language Institute Sapporo-2

Unterkünfte der JLI- Schule

Schüler der Japanese Language Institute Sapporo Schule haben eine große Auswahl an Unterkünften, wie Schlafraum oder Gastfamilie.

Privater Schlafraum

Dormitory Maruyama: Schlafraum inkl. Essen, nur für Frauen
Dormitory Kotoni II: Schlafraum inkl. Essen, nur für Männer
Lyceene Sapporo: Coop-Schlafraum inkl. Essen
Le Parc 24: Schlafraum mit Essen auf Wunsch, nur für Männer
DK HOUSE: Coop-Schlafraum ohne Essen, mit Küche
Gastfamilie
Freundliche sowie zuverlässige Gastfamilien können jederzeit an Schüler vermittelt werden. Japanisch-Fähigkeiten können optimal verbessert werden, da Schüler nicht nur innerhalb, sondern auch außerhalb der Schule Gelegenheiten zum Üben und Sprechen haben. Im Vergleich zu Tokio oder Osaka bietet Sapporo eine größere Anzahl an Familien in Wohngegenden; ideale Voraussetzungen für ein qualitativ hohes Gastfamilienerlebnis. Wir bitten um Verständnis, dass in jeder der vier Anfangsdaten nur eine begrenzte Anzahl an Gastfamilienoptionen verfügbar sind. Die Unterkunft in einer Gastfamilie kann deshalb in keinem Falle garantiert werden.

Unterrichtsgebühren der JLI-Schule – 2016

Tuition and other school fees (Japanese yen)
Anmeldegebühr     21,600 Yen
Einschreibegebühr (Langzeitkurse)     75,600 Yen
Einschreibegebühr (Kurzzeitkurse)    10,800 Yen
Unterrichtsgebühr (1 Jahr)  594,000 Yen
Unterrichtsmaterialgebühr (1 Jahr)   25,920 Yen
Schulveranstaltungsgebühr (1 Jahr)    10,800 Yen
Einrichtungsgebühr (1 Jahr)      8,640 Yen
Schlafraum Bearbeitungsgebühr      5,400 Yen
Miete 30.000 Yen – 70.000 Yen/monatlich
Gastfamilie Bearbeitungsgebühr 10,800 Yen
Gastfamiliengebühr April – September: 2.000 Yen/Nacht
Oktober – März: 2.150 Yen/Nacht


Geschätzte Kosten für ein akademisches Jahr – 2016 (Beispiel)

Langzeitkurse (japanische Yen)
Anmeldegebühr         21,600 Yen
Einschreibegebühr        75,600 Yen
Unterrichtsgebühr      594,000 Yen
Unterrichtsmaterialgebühr        25,920 Yen
Schulveranstaltungsgebühr        10,800 Yen
Einrichtungsgebühr         8,640 Yen
Unterkunft-Bearbeitungsgebühr         5,400 Yen
Schlafraum    360,000 Yen
Gesamt  1,101,960 Yen

Möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns hier oder per Email: info@motivistjapan.com