+81-43-400-2817

Studentenvisum für Japan

Um in Japan Japanisch lernen oder studieren zu können, braucht man generell ein Studentenvisum; es sei denn, man möchte weniger als 3 Monate im Land bleiben oder ist berechtigt, ein Working Holiday-Visum beantragen zu können oder schon im Besitz eines solchen. Ein Visum sollte bei einer japanischen Botschaft oder bei einem japanischen Konsulat im Heimatland des Antragstellers beantragt werden. Vorher jedoch ist eine sogenannte Eignungsurkunde (Certificate of Eligibility) erforderlich. Dieser Bearbeitungsvorgang ist etwas umständlich und kann etwas länger dauern. Hier kann Ihnen Motivist Japan behilflich sein.

Bedenken Sie, dass der gesamte Vorgang, vom Anfang bis zum Ende, Monate dauern kann.

Wie kann ich ein Studentenvisum für Japan erlangen?

 
Bedingungen, die für eine Gewährung des Visums unbedingt zu erfüllen sind:

visa-application

Angehende Schüler oder Studenten müssen 18 Jahre alt oder älter sein, und müssen den Abschluss einer weiterführenden Schule, wie Gymnasium oder Realschule, usw., nachweisen (je nachdem können Ausnahmen gemacht werden).

Bitte beachten: das japanische Bildungssystem besteht aus 12 Jahren (6-3-3) Lernjahren. Danach avancieren die Schüler zu Schulen der höheren Bildung, wie College oder Universität. In einigen Ländern beträgt die Anzahl der Jahre die ein Schüler vor Beginn einer weiterführenden Schule, wie Gymnasium oder Realschule, absolviert keine 12 Jahre. Studentenvisumsanträge von Bewerbern aus solchen Ländern, die z.B. Gymnasium als höchste Bildungsstufe erreicht haben, werden abgelehnt.

Für weitere Informationen bezüglich Visumsanforderungen klicken Sie hier.

Visumsgültigkeit:

Maximal 2 Jahre

Studentenvisa können verlängert werden, solange der Schüler die Zeitdauer seines Studiums verlängert.

(Falls Sie planen, sich ein Jahr oder länger in Japan aufzuhalten, sind Sie verpflichtet, eine japanische Krankenversicherung abzuschließen. Mit dieser Versicherung sind Sie gesundheitlich abgesichert und bezahlen nur 30% der anfallenden Kosten für Medikamente und ärztliche Behandlung.)

Aufnahmemonate:

Das japanische, akademische Jahr beginnt im April. In japanischen Sprachschulen gibt es jedoch 4 Aufnahmemonate: Januar, April, Juli sowie Oktober.

Ein Studentenvisum für Japan zu erhalten ist in der Regel ein umständlicher Vorgang. Dies ist einer der Gründe, warum Sie Motivist Japan nutzen sollten – vergessen Sie nicht, es ist für Sie kostenlos. Dank unserer Erfahrung können wir den Vorgang beschleunigen und für Sie so reibungslos wie möglich gestalten. Wir kümmern uns um alle Unterlagen und Dokumente, und Sie sparen sich Zeit, Energie und Stress.

 

Reihenfolge für Bewerber, die ein Studentenvisum benötigen

Reihenfolge Aufnahmemonate und Anmeldeschluss
April * Juli Oktober * Januar
Sie senden uns die notwendigen Unterlagen und Dokumente per Email zu. Aug.-Nov. Jan.-März Feb.-Mai Juni-Sep.
Wir überprüfen die Unterlagen Und Dokumente. Nach Bestätigung übersenden Sie uns die Originale. Falls nötig, überweisen Sie die Anmeldegebühr direkt an die Schule. Okt.-Nov. Feb.-März Apr.-Mai Aug.-Sep.
Ihre Anmeldung wird der regionalen Einwandererbehörde zugesendet. Ende Nov. Ende März Ende Mai Ende Sep.
Die Einwandererbehörde überprüft Ihre Unterlagen und Dokumente. Dez.-Feb. Apr.-Mai Juni-Aug. Sep.-Nov.
Die Einwandererbehörde stellt ein Certificate of Eligibility aus (Eignungsurkunde: Erlaubnis der japanischen Regierung, ein Studentenvisum auszustellen) Ende Feb. Ende Mai Ende Aug. Ende Nov.
Die Sprachschule stellt die Rechnung aus. Ende Feb. Ende Mai Ende Aug. Ende Nov.
Sie überweisen die sich auf der Rechnung ausgewiesenen Summe an die Schule. Anf. März Anf. Juni Anf. Sep. Anf. Dez.
Nachdem die Zahlung bestätigt wurde, übersenden wir Ihnen die Zulassungsurkunde (Admission Certificate) sowie die Original-Eignungsurkunde (Certificate of Eligibility). Mitte März Mitte Juni Mitte Sep. Mitte Dez.
Sie reichen alle obengenannten Unterlagen und Dokumente mit allen anderen Papieren bei ihrer japanischen Botschaft oder bei einem japanischen Konsulat ein, und beantragen Ihr Visum. Mitte März Mitte Juni Mitte Sep. Mitte Dez.
Abreise nach Japan Anf. Apr. Anf. Juli Anf. Okt. Anf. Jan.

* Eignungsurkunden für die April- und Oktober-Anfangszeiträume zu erlangen dauert länger, da diese beiden Monate die beliebtesten sind und somit mehr Anträge eintreffen als in den beiden anderen Zeiträumen.

Motivist Japan hilft Ihnen nicht nur dabei, Ihr Visum genehmigt zu bekommen, sondern auch, den Anmeldevorgang zu beschleunigen.

apply-visa